Berge und Bewegung


9 gute Gründe für Berg-Coaching

 

krapfenkar-innen

Die Tour ist „maßgeschneidert“ für Sie!

Sie stehen im Mittelpunkt – nicht die Probleme oder Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter, Ihres Chefs etc. Die Route (Länge & Beschaffenheit) & das Coaching sind genau auf Sie abgestimmt.

Bewegung motiviert, bringt Energie & gute Laune

Das gilt für eine Wanderung allein, aber erst recht zu zweit. Ich unterstütze Sie, dass Ihre Beine & Ihre Gedanken in Bewegung kommen. Bergcoaching gibt zusätzlich Energie, entstresst & macht glücklich. Dafür sorgen körpereigene Endorphine, Tapetenwechsel & meine Denkanstösse.

Keine Ablenkung & kein Multitasking!

Sie können sich komplett auf sich & Ihr Thema konzentrieren (ohne Chef & Team im Nacken). Sie werden weder durch andere noch durch alltägliche Gewohnheiten abgelenkt.

Neue Erkenntnisse & qualifiziertes Feedback

Mit mir als Berater und/oder Coach können Sie während des Weges aktiv an sich arbeiten, kreativ sein, eine neutrale Meinung einholen, neue Erkenntnisse gewinnen oder einfach nur in Ruhe nachdenken.

Selbsterfahrung: Fähigkeiten & Grenzen

Durch das Bergerlebnis lernen Sie sich selbst, Ihre Fähigkeiten sowie körperliche & psychische Grenzen sehr gut kennen.

Zeit für einen klaren Kopf

Sie haben Zeit um Abzuschalten von der täglichen Informationsflut, zu sich zu kommen um klare Gedanken zu fassen, bewusst wahrzunehmen, ungestört Ihr Denken/Ihre Situation zu reflektieren, ehrlich zu sich sein … Während einer Bergwanderung kann man perfekt Blockaden jeglicher Art lösen.

Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche

Während einer Bergtour sind Ihre wesentlichen Bedürfnisse wichtig. Banal ausgedrückt: Ihr Körper will essen, trinken, schlafen & irgendwann ans Ziel kommen. Sie sind auf „das Wesentliche“ reduziert – frei von komplexen Arbeitspro-blemen & allem, was normalerweise dringend erledigt werden muss.

Wandern macht krisenfest & gelassener

Ausdauersportarten, wie Wandern, helfen erwiesenermaßen Lebenskrisen, berufliche Fehlschläge, Konflikte & Niederlagen besser zu meistern. Eine Bergtour ist ein hervorragender körperlicher & geistiger Ausgleich.

Sie können nichts über’s Knie brechen

So sehr Sie vielleicht auch wollen. In den Bergen kann man Entscheidungen meist nicht schnell „über’s Knie brechen“. Eine gesunde Selbsteinschätzung im Vorfeld ist deshalb unheimlich wichtig. Der Wille zur Anstrengung & Durchhaltevermögen sind gute Voraussetzungen, aber es ist mindestens genauso wichtig ohne Hektik seinen eigenen Rhythmus zu finden.

» Kontakt