Erfolgreiche Überschriften von „viralen Artikeln/Aktionen“


Ich habe gerade auf www.meedia.de (DAS Medienportal für Medienmacher, Kommunikationsabteilungen & Werbetreibende) einen Artikel gelesen wie man eine virale Aktion durch den Titel/die Überschrift schon so spannend macht, dass man das Video unbedingt anschauen muss, den Artikel unbedingt lesen muss etc.

Ich finde den Artikel sehr hilfreich und werde da sicher auf einiges auch in Zukunft verstärkt achten. Nur Punkt 5 „spontane Gefühlsäußerungen“ finde ich nicht empfehlenswert. Ein „Wow“, „Pfui“, „Igitt“ wirkt auf mich zu leger und unseriös. Für eine private Viralaktion oder auch eine Aktion in den USA mag das funktionieren, aber bei uns hege ich da starke Zweifel. Auf jeden Fall ein guter Artikel, vielen Dank an Stefan Winterbauer.

 

Zum Artikel: 10 Tipps für gelungene „Viral Überschriften“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.